Die Dorn-Hock-Methode

Die Hock-Methode wurde auf der Basis der Dorn-Therapie von dem Physiotherapeuten und Heilpraktiker Burghard Hock in Berchtesgaden/Königssee weiterentwickelt und verifiziert.

Es handelt sich hierbei um eine sehr effiziente und sichere manuelle Behandlungsmethode. Burghard Hock erforscht seit 17 Jahren die Ursachen von Beckenschiefstand und Blockaden des Iliosakralgelenks mit den daraus resultierenden Erkrankungen und Beschwerden.

Aus diesen Forschungsergebnissen entwickelte er die "Hock-Methode", die verständlich und logisch nachvollziehbar gute Erfolge herbeiführen kann bei:

  • Beckenschiefstand / Beinlängendifferenz
  • ISG-Blockaden
  • Ischias
  • HWS-, BWS- und LWS-Beschwerden
  • Wirbelfehlstellungen
  • Rückenschmerzen
  • Schulter-Nacken-Problemen
  • Atlasblockaden
  • Schwindel
  • Migräne
  • Muskelverkürzungen

 

...zurück zu Behandlungen