Biokinetisches Modell nach Walter Packi

 

Der Allgemeinarzt Walter Packi ist der Begründer der "Medizin nach der Biokinematik" ((gr.)bios= Lebenszeit, kinema=Bewegung).
Er entwickelte die Methode aus der Schmerztherapie, je nach Ursache der Schmerzentstehung. Dabei spielt das Bewusstsein als Kontrollorgan der Bewegungsabläufe eine große Rolle. Ist ein natürlicher Bewegungsablauf gestört, meldet das Bewusstsein diese Störung meist als Schmerz. Die Ursache für den Schmerz muss jedoch nicht die Stelle der Funktionsstörung sein. Für eine effektive und langanhaltende Beseitigung der Störung gilt es, diese zu finden und mit der aktiven Mitarbeit des Patienten zu therapieren.
Mit dem Biokinetischen Modell nach Packi kann ich bei allen Störungen im Wirbelsäulen- und Gelenkbereich arbeiten. Unter Anleitung werden dem Patienten Übungen beigebracht und als "Hausaufgabe"  mitgegeben.

...zurück zu Behandlungen