Golgi-Punkt-Schmerztherapie

Hierbei handelt es sich um eine manuelle Therapieform. Je nach Bedarf wird am Ansatz oder Ursprung einzelner Muskeln behandelt.
Der italienische Pathologie-Professor Camillo Golgi entdeckte die nach ihm benannten "Golgi-Punkte" . Sie befinden sich in den Sehnen der Muskulatur und messen dort dauerhaft den Spannungszustand um diese Information dann an das Gehirn weiter zu leiten. Bei plötzlichem, schnellem Anstieg der Muskelspannung  mildert der Golgi-Sehnenapparat die Muskelkontraktion ab, um Muskulatur und Sehnen vor Verletzungen zu schützen. Mit zunehmendem Alter, durch hormonelle Veränderungen und Stress lässt diese Schutzfunktion deutlich nach.
Bei der Golgi-Punkt-Schmerztherapie wird durch Druckimpulse auf bestimmte Punkte (Golgi-Punkte) der verkürzte oder verhärtete Muskel entlastet und entspannt, der Schmerz kann sich auflösen und die Energie wieder frei fließen.
Die Golgi-Punkt-Schmerztherapie  wende ich an bei Schulter-Arm Beschwerden, Wirbelsäulenbeschwerden, Arthrosen, Missempfindungen in Armen oder Beinen und bei allen chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates

...zurück zu Behandlungen